Wochenende unter Dampf

Wenn die eine Schnute die andere besucht dreht sich seit geraumer Zeit alles vieles ums Thema Dampfen. Da wird sich ausgetauscht, erklärt, gezeigt, probiert, und das nicht nur zuhause, nein, man verbringt auch schon mal die ein oder andere (oder auch andere) Stunde im Dampfershop, guckt, plaudert, testet Liquids, simpelt fach und lässt letztendlich auch den ein oder anderen Euront im Laden liegen. Zusätzlich hatte Benedikt diesmal gefühlt 1000 Fläschchen in diversen Größen nebst Massen an Zubehör mitgebracht und fleißig Liquids gemischt. Damit werde ich demnähx auch beginnen – dies ist nicht nur um Längen kostengünstiger als sich immer fertige Liquids zu kaufen, man ist auch deutlich flexibler in der Zusammenstellung seines Lieblingsdampfstöffchens. Dass es in der heimischen Küche dabei mitunter aussieht wie im Hinterzimmer einer mittelgroßen Apotheke ist zu verschmerzen. 😉

mischen

Dieses Wochenende brachte unter anderem grünen Apfel, Ananas und Haselnuss in die Schnutschen Dampfer. Von den letzten beiden zeigen sich beide sehr angetan, an Benedikts Vanillepudding (!) scheiden sich allerdings die Geister Geschmäcker…

Auch gewickelt wurde am Wochenende! Nein, wir haben keinen Windelpupser aufgenommen, auch hier geht es ums Dampfen. Allerdings hat mir das Zusehen bei Benedikts Frickelarbeit wieder bestätigt, dass ich wohl nie zu den Selbstwicklern gehören sondern weiterhin brav die bereits fertigen Teile kaufen werde. Ist besser für alle, vor allem für die Ohren der Nachbarn mein Nervenkostüm. 😉

Die WickeleiNun mag ob der Anmerkungen oder Fotos der ein oder andere unbedarfte Nichtdampfer vielleicht denken, dass wir hier die totalen Dampfer-Nerds seien. Ich kann versichern: Es gibt Dampfer, die sind um Längen nerdiger als wir, also zumindest als ich! Aber ich bemühe mich natürlich, den Abstand peu-à-peu zu verringern… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

BIst du ein freundlicher Mensch oder ein Spambot? * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.