Intersteam 2018 – es macht sich!

Zum zweiten mal fand die Intersteam in Berlin statt, und natürlich wollten wir uns das nicht entgehen lassen.  Schnell wurde klar, es waren deutlich mehr Aussteller als im letzten Jahr vor Ort, und es herrschte eine wirklich angenehme Atmosphäre. Natürlich war das ganze wieder recht liquidlastig – wobei die Tendenz klar zu Shake and Vape-Systemen zu gehen scheint – und so gab es zwar wenig Hardware, aber dafür genug Leckerlies zum Entdecken.

Dass man am Samstag nur schwer an Softdrinks rankam, je nun, man lernt und deckt sich am zweiten Tag mit ausreichend Wasser ein, dafür war der Kaffee hervorragend. Einziges Manko auch in diesem Jahr: Wieder war die Musik dermaßen laut, dass man sein eigenes Wort – geschweige denn das Wort des Gegenüber – nicht verstand. Weniger – vor allem weniger laut – wäre da deutlich mehr!

Unser Fazit: Die Intersteam ist den Kinderschuhen entwachsen und scheint sich gerade, ob der lauten Musik, mitten in der Pubertät zu befinden. Uns hat der Aufenthalt dort jedenfalls gefallen, und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr. Vielleicht ist die Messe ja dann gänzlich erwachsen geworden. 😉

 

Gefällt(3)Gefällt nicht(0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

BIst du ein freundlicher Mensch oder ein Spambot? * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.