Vaping is not tobacco

Seit Einführung der TPD2 wird die Dampferei innerhalb der Tabakproduktrichtlinie reguliert – völlig unlogisch, denn wie wir wissen, hat das Dampfen absolut nichts mit Tabak zu tun. Eine neue europäische Bürgerinitiative versucht nun, das Dampfen aus dieser Linie herauszuholen, es separat zu bewerten und sinnvoll (!) zu regulieren. Damit die Dampfer auch in Zukunft ihrem Genuss nachgehen können, damit Raucher an zuverlässige und wahre Informationen kommen, und damit endlich in den Köpfen von Politikern, Presse, Medizinern und letztendlich auch des “Bürgers von nebenan” klar wird, dass wir Dampfer eben nicht rauchen sondern eine – wesentlich weniger schädliche – Alternative nutzen. Die Dampfschnuten unterstützen diese Bürgerinitiative gerne!

Simon von VSI macht erfreulicherweise wieder den Erklärbär:

 

Unsere Bitte: Unterstützt die Initiative! Die Teilnahme kostet nichts außer zwei Minuten eurer Zeit!

 

Gefällt(4)Gefällt nicht(0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

BIst du ein freundlicher Mensch oder ein Spambot? * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.