Forschung
Forschung

Tote in den USA – Nein, die E-Zigarette ist nicht schuld!

Da die Berichterstattung über plötzlich aufgetauchte “mysteriöse Lungenkrankheiten und Todesfälle in den USA durch E-Zigaretten” bei etlichen Menschen zu erheblicher Unsicherheit beiträgt, möchten wir hiermit noch mal darauf hinweisen: Diese Krankheiten entstanden nicht durch die E-Zigarette! Die E-Zigarette wurde in diesen Fällen lediglich als “Transportmittel” zum Konsumieren von verunreinigten illegalen …

Schweizer Fernsehen testet Gefährlichkeit der E-Zigs

Wie gefährlich sind E-Zigaretten wirklich? Dieser Frage ging die Sendung Kassensturz des Schweizer Fernsehens nach. Dazu wurden “zehn der meistverkauften Liquids” mit Nikotin in einem spezialisierten Labor untersucht. Ergebnis: Ja, es entstehen krebserregende Giftstoffe, allerdings weitaus weniger als beim Konsum von Tabakzigaretten. Interessant sind die unterschiedlichen Konzentrationen in den getesteten …

Studien – mal so, mal so

Ein Grund für die Unsicherheit, ob man das Dampfen regulieren sollte oder nicht, besteht angeblich in der Abwesenheit von Langzeitstudien. Dennoch gibt es natürlich schon einige Untersuchungen zum Thema Dampfen, und es werden sicher noch weitere folgen. In unregelmäßigen Abständen wollen wir die ein oder andere Dampfer-Studie hier zumindest erwähnen: …

Pressesplitter (2)

Hamburger Abendblatt: Neue Studie: Kein Passivrauchen bei E-Zigaretten Keine Giftstoffe im Dampf von elektrischen Zigaretten: Das ist das Ergebnis einer Studie des Wessling Laboratoriums in Altenberge. Das Labor testete auf vier typische Schadstoffe, die beim Verbrennen von Tabak entstehen und sich auch im Zigaretten-Qualm nachweisen lassen. Außerdem wurde untersucht, ob …