HWV
HWV

Es sammelt sich weiter

2013 haben wir mit dem Dampfen begonnen, und wie das so ist, wenn die Leidenschaft geweckt wird, sich dazu die Technik immer weiter verbessert,  sammelt sich so einiges an: Altes und Neues vereint – und wahrscheinlich liegt noch das ein oder andere Altgerät in der Ladenvitrine, in irgendeiner Schublade oder …

Doch ‘ne Tube…

“Och nö, eine Tube würde ich mir nicht mehr kaufen. Mit nur einem Akku, dann muss ich ja im Stundentakt wechseln, außerdem sind Boxen einfach praktischer…” sprach der Stef bis vor ein paar Tagen. Aber wenn die Dani 25 unter dem gepimpten Kayfun 5² so wunderschön aussieht, dann kann man …

Familienzusammenführung

Ich bin ja seit langer Zeit ein begeisterter SQuapianer. Und als Dampferfreak ist man immer auch ein bisschen Sammler. Entsprechend groß war die Freude, als es zu Weihnachten von Benedikt den “Ur-SQuape” gab! Jetzt ist die Tankfamilie von Stattqualm komplett. 🙂 Von links: SQuape (2012), SQuape R (2014), SQuape Rs …

(G)Elite aus Hessen

Seit einem halben Jahr will ich ja schon ein paar Zeilen zum Gelite², dem aktuellen Verdampfer der kleinen hessischen Manufaktur German Stil Vapor, schreiben. Aber zum einen ist unser Zeitproblem immer noch nicht gelöst, zum anderen gibt es einfach Geräte, bei denen man hin und her überlegt, aber nie so …

Es sammelt sich…

Irgendwie scheint sich über die Jahre doch das ein oder andere an Dampfgeräten anzusammeln… 😉 (Hintere Reihe von links: Reuleaux DNA 200 mit SQuape Rs, Dani Extreme V2 mit SQuape Rs, Dani Extreme V2 mit Change V1, Reuleaux DNA 200 mit SQuape R. Mittlere Reihe von links: Blackwood, Kayfun 3.1, …

Leckerer Schweizer

“Selbstwickeln – muss ich nicht haben, wäre mir zu anstrengend” habe ich gesagt. “High End-Verdampfer, brauche ich nicht, die Deltas kommen da geschmacklich ran” habe ich gesagt. Tja, und nun… Dass ich mir irgendwann einen guten Selbstwickler holen würde, das war schon etwas länger klar, wobei ich ursprünglich den FeV …

Weihnachtsgeschenk

Einer von vielen schönen Aspekten beim Betreiben eines eigenen Dampferladens ist der, dass man täglich die interessantesten und schönsten Dampfgeräte in den Händen halten, sich damit befassen und sie mitunter auch testen kann. Und, ab und zu, zum Beispiel zu Weihnachten, sich eines dieser schönen Geräte auch selbst gönnt. So …

High End – damals und heute

Damals, als man die Musik noch nicht auf kleinen Mobiltelefonen im MP3-Format abspielte sondern erbittert darum stritt, ob CDs wirklich die Musik so gut wiedergeben wie Schallplatten, war “Hifi” noch ein ernsthaftes Hobby, das auch mich gepackt hatte. Natürlich war auch der High End-Bereich interessant, auch wenn klar war, dass …